Sie sind hier

Pfarrgemeinderat

Ihr Pfarrgemeinderat - wer wir sind und was wir tun

Vorstandsteam:

  • Elisabeth Jong-Pilz (Pfarrgemeinde Bünde)
  • Gertrud Metkemeyer (Pfarrgemeinde Holsen)
  • Brigitte Ottlinger (Pfarrgemeinde Kirchlengern/Stift Quernheim)
  • Wolfgang Sudkamp (Pfarrer) 

Der Pfarrgemeinderat (PGR) ist ein Gremium, das im engeren Sinne des Sendungsauftrags aller Christen handelt:

Verbreitung der „Guten Nachricht“ von Jesus (Verkündigung des Evangeliums) als gemeinsames Werk vieler Menschen (Liturgie) im gemeinsamen Auftrag der Nächstenliebe (Caritas).

Das heißt konkret: Der PGR ist eine Gruppe aus von der Kirchengemeinde gewählten Vertretern, die mitbestimmen, welche Ziele, Pläne und Projekte für die Pfarrgemeinden angestrebt und umgesetzt werden.

So arbeiten wir

Unsere Arbeit erfolgt immer in Abstimmung mit dem Pfarrer und den Gemeindereferenten. Das kann beispielsweise die Organisation der Begrüßung neu zugezogener Katholiken betreffen oder auch die Abstimmung über Gottesdienstzeiten. Der PGR befasst sich mit Themen wie zukünftige Schwerpunkte der Gemeindearbeit – u.a. Wie geht es weiter mit der Caritas-Konferenz, wenn sich keine Aktiven mehr finden? Welche Erfahrungen machen wir mit den Sakramenten und wie können wir sie den Menschen wieder näherbringen? –, Ferienangebote für Familien, die keine Urlaubsreisen machen, sowie auch die Organisation von Festen und vielem mehr.

Die Aufgabe des PGR ist es also, Profil und Entwicklungen seiner jeweiligen Gemeinden aufmerksam zu beobachten und daraus Anforderungen und mögliche Handlungsaufträge abzuleiten. Dabei setzt der PGR unterschiedliche Schwerpunkte und versucht stets, die Gemeindemitglieder für die Umsetzung der einzelnen Projekte zu gewinnen.

Somit hat Vieles, was heute in den Gemeinden geschieht, seinen Ursprung in dem Engagement und den Entscheidungen des Pfarrgemeinderates.

Für die Durchführung beschlossener Maßnahmen werden bei Bedarf auch weitere Träger und Kooperationspartner einbezogen. Darüber hinaus hält der PGR stets Kontakt zum Kirchenvorstand: Ein Vertreter nimmt jeweils an den Sitzungen des Kirchenvorstandes teil, ist hier allerdings nicht stimmberechtigt.

Sie haben die Wahl

Der PGR wird von den Gemeindemitgliedern, die mindestens 16 Jahre alt sind, für vier Jahre gewählt. Diese Wahlen werden mit sämtlichen Rahmenbedingungen wie Zeitpunkt, Anzahl der Mitglieder je Pfarrgemeinde etc. vom Erzbistum Paderborn einheitlich für alle Gemeinden vorgegeben und ausgeschrieben. Auf diese Ausschreibung hin können sich Gemeindemitglieder – Mindestalter ebenfalls 16 Jahre – in den Pfarrbüros bewerben. 

Der Pfarrgemeinderat setzt sich derzeit aus zwölf Mitgliedern zusammen, von denen fünf für Bünde und jeweils zwei für Holsen und Kirchlengern/Stift Quernheim gewählt wurden. Die Anzahl der PGR-Mitglieder richtet sich nach der Anzahl der Gemeindemitglieder, siehe oben.

Der Pfarrer sowie die Gemeindereferenten sind als hauptamtliche Gemeindevertreter ständige Mitglieder des PGR. Darüber hinaus kann der PGR durch berufene Mitglieder, wie zum Beispiel Vertreter der Caritas-Konferenz, ergänzt werden, wenn dies von der Mehrheit des Gremiums gewünscht wird.

Unsere Treffen

Der Pfarrgemeinderat trifft sich regelmäßig etwa alle sechs Wochen, jeweils abwechselnd in den Gemeindehäusern der einzelnen Pfarrgemeinden. Je nach Dringlichkeit der zu bearbeitenden Themen trifft sich das Gremium auch in kürzeren Abständen.

Die jeweilige Tagesordnung wird vom PGR-Vorstand etwa eine Woche vorher in einer Vorstandssitzung festgelegt.

Die Sitzungen des PGR sind generell öffentlich. Alle Gemeindemitglieder sind also herzlich eingeladen, teilzunehmen und sich direkt vor Ort über die aktuellen Themen, Projekte und Entscheidungen zu informieren.

Die Protokolle zu den einzelnen Treffen liegen jeweils zur Einsicht in allen Kirchen des Pastoralverbundes aus und sind auch hier als Download hinterlegt.

Für weitere Informationen, Fragen, Anregungen und Kritik sprechen Sie uns gerne an – wir freuen uns auf Sie!

Schon gehört?

Pfarrbüro Bünde

Wilma Moning
Telefon: 05221 / 92596180
Telefax: 05221 / 92596182
Email: buende@prwi.nrw

 

Öffnungszeiten:
Di. - Fr.   09.00 - 12.00 Uhr
und Do. 15.00 - 18.00 Uhr