Sie sind hier

Pfarrvikarie St. Marien Kirchlengern

Die ehemalige Pfarrei Kirchlengern ist bereits im 12. Jahrhundert im Bistum Osnabrück nachweisbar und gehört heute zum Erzbistum Paderborn. 1530 wurde sie protestantisch.

Erst seit 1944 wurden hier wieder katholische Gottesdienste von Bünde aus gehalten. 1946 wurde ein Seelsorgebezirk, 1948 die Kuratie und 1958 schließlich die Pfarrvikarie ohne eigene Vermögensverwaltung eingerichtet (die Verwaltung liegt in Bünde). 

Die Kirche St. Mariä Himmelfahrt wurde 1951/52 gebaut, eine zweite Kirche – St. Petrus Canisius und Franz Xaver – kam 1961/62 in Stift Quernheim dazu. Beide gehören zur Pfarrvikarie in Kirchlengern. 

Auch die Pfarrvikarie St. Marien gehört seit 2000 dem Pastoralverbund Bünder Land an und wird heute vom Pfarrer aus Bünde mit versorgt. Kirchlengern ist mit Stift Quernheim eine Diasporagemeinde mit etwa 1800 Mitgliedern. Alljährlich wird das Patronatsfest am 15. August gefeiert, dem Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel.

Kirche St. Marien, Auf dem Acker 18, 32278 Kirchlengern
Kirche St. Canisius und St. Xaverius, Kolpingstr. 3, 32278 Kirchlengern

Alle relevanten Dokumente rund um unsere Gemeinde finden Sie hier.


Gruppen in Kirchlengern

Name Ansprechpartner Wo? Wann?
Förderverein St. Marien Kirchlengern / Stift Quernheim Frau Moschner, Vorsitzende nach Einladung
Frauentreff Kirchlengern/Stift Quernheim Frau B. Palmer monatlich mittwochs
Kolpingsfamilie Andreas Diekamp
05226-7003869
info@kolping-kirchlengern.de
lt. Programm
Messdiener Kirchlengern Claudia und Thomas Moschner nach Absprache
Seniorenkreis Kirchlengern Pfarrer Wolfgang Sudkamp,
Bernadette Palmer
Stift Quernheim monatlich donnerstags

Schon gehört?

Pfarrbüro Bünde

Wilma Moning
Telefon: 05221 / 92596180
Telefax: 05221 / 92596182
Email: buende@prwi.nrw

 

Öffnungszeiten:
Di. - Fr.   09.00 - 12.00 Uhr
und Do. 15.00 - 18.00 Uhr